Elektroautos sind von Natur aus effizient und sauber. Trotzdem macht es sich bezahlt, sich darum zu bemühen vorsichtig zu fahren und das Potenzial des Autos voll zu nutzen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie die Reichweite Ihres Autos am besten ausnutzen und es sogar noch effizienter machen können:

REGENERIEREN

Das ist der größte Vorteil von Hybrid- oder Elektroautos. Sie können beim Bremsen kinetische Energie in Strom zurückwandeln – aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Achten Sie beim Verlangsamen darauf, nicht die eigentliche Bremse zu betätigen und bremsen Sie nur mit Ihrem Motor, wobei Sie die Regeneration nutzen.

NAVIGIEREN

Die meisten Elektroautos werden Ihnen helfen, die effizienteste Route zu planen, und schlagen, falls notwendig, Stopps zum Aufladen vor. Sie werden nicht nur Strom sparen, sondern Ihr Ziel auch in der Gewissheit erreichen, dass Ihnen der Strom nicht ausgeht!

NICHT EILEN

Höhere Geschwindigkeiten beeinträchtigen die Effizienz elektrischer Autos, ähnlich wie bei konventionellen Fahrzeugen, oder sogar mehr. Sich an ein vernünftiges Tempo zu halten – die vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen zahlen sich meist aus – hilft, die Ihnen zur Verfügung stehende Energie optimal zu nutzen. Auch bloß 10 oder 20 km/h können einen Unterschied ausmachen.

GESCHMEIDIG SEIN

Das Drehmoment des Elektromotors für spontane Beschleunigung auszunutzen, ist verlockend. Aber geschmeidig zu fahren, ist immer effizienter. Beschleunigen Sie nicht aggressiv und, was sogar noch wichtiger ist, bremsen Sie nicht scharf, wenn es nicht nötig ist.

KLIMA KONTROLLIEREN

Anders als Autos mit Verbrennungsmotoren können elektrische nicht die Abwärme des Motors nutzen, um den Innenraum warm zu halten. Also braucht die Heizung Strom, und die Klimaanlage auch. Seien Sie beim Parken clever – an kalten Tagen in der Sonne, an heißen im Schatten. Versuchen Sie, die Temperatur mit der Lüftung zu regeln und nicht mit der Klimaanlage oder der Heizung. Benutzen Sie Ihre beheizten Sitze und das beheizte Lenkrad, damit Sie die Temperatur im Innenraum niedriger halten können. Öffnen Sie nicht die Fenster – das verdirbt die Aerodynamik und kostet Sie mehr Strom als die Klimaanlage oder die Heizung.

VORAUSBLICKEN

Sie können nur geschmeidig fahren und das regenerative Bremsen voll nutzen, wenn Sie wissen, was vor Ihnen los ist. Blicken Sie weit nach vorne, damit Sie frühzeitig reagieren können und gleichzeitig den geschmeidigen Fahrstil und das regenerative Bremsen beibehalten.

LEICHT REISEN

Gewicht macht Sie nicht nur langsamer, es kostet Sie auch Strom. Nehmen Sie alles Unnötige – alles Gepäck, das Sie auf der derzeitigen Fahrt nicht brauchen, alle Sachen, die Sie nur „für den Fall der Fälle“ dabeihaben – aus dem Auto. Jedes Kilo zählt. Und achten Sie auch auf die Aerodynamik. Versuchen Sie, die Fenster nicht offen zu lassen, und nehmen Sie Fahrradträger und Dachboxen ab, wenn diese nicht gebraucht werden.

PFLEGEN

Stellen Sie sicher, dass Ihr Auto sich immer in einem perfekten Zustand befindet, damit es optimale Leistung bringt. Achten Sie auf den richtigen Reifendruck und warten Sie Ihre Batterie sowie Ihren Antriebsstrang. Sorgen Sie stets für die richtige Lademethode, um Ihre Batterie in einem guten Zustand zu halten.

MESSEN UND VERFOLGEN

Die meisten Elektroautos können Ihre Leistung und Ihren Energieverbrauch verfolgen. Achten Sie gut darauf und verfolgen Sie die Wirtschaftlichkeit über einen längeren Zeitraum. Insbesondere, wenn Sie oft ähnliche Routen fahren, können Sie dies nutzen, um eine bessere Idee davon zu bekommen, was funktioniert und was nicht.

EINSTELLEN!

Ihr Auto bietet Ihnen wahrscheinlich eine Auswahl an verschiedenen Fahrmodi – einige sind auf bessere Leistung ausgerichtet, andere auf Effizienz. Ein bestimmter Modus kann der wirkungsvollste für lange Fahrten bergab sein, ein anderer eignet sich am besten für den Berufsverkehr in der Stadt. Machen Sie sich über die Modi und die besten Methoden für deren Nutzung schlau.

WUSSTEN SIE …

… dass Ihr Auto schneller auflädt, wenn die Batterie fast leer ist und der Vorgang langsamer wird, wenn es auf 100% zugeht? Wenn Sie in Eile sind, kann es immer noch besser sein, zwei kurze Stopps zum Aufladen zu machen als einen langen.