Wir haben unsere Experten nach ihren Gedanken zum Verkehr der Zukunft befragt. Hier sind einige ihrer interessantesten Antworten.

Benzin und das Schicksal der Pferde

Wie wird Verkehr in 100 Jahren aussehen? Wird er völlig Kraftstoff-frei sein?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir in 100 Jahren noch fossile Brennstoffe verwenden – oder überhaupt irgendwelche flüssigen Brennstoffe in größeren Mengen. Das ist ziemlich so wie jemanden am Anfang des Dampfzeitalters nach dem Einsatz von Pferden oder Segelbooten zu fragen. Wenn wir erst einmal genügend saubere Elektrizitätsquellen finden und die Infrastruktur bauen, wird die Nutzung von elektrischen Autos, Lastwagen und Bussen einfacher als alles andere sein.

Städte für Menschen

Wie werden sich unsere Städte ändern, um sich dem anzupassen?

Die Städte müssen sich wegen der Autos nicht ändern. Ganz im Gegenteil. Die Elektroautos werden den Städten erlauben, wieder menschenfreundlicher zu werden. Sie sind leiser und sauberer als Autos mit Verbrennungsmotoren und mit der Ankunft von autonomem Fahren und Gemeinschaftsautos werden die Städte nicht mehr nur riesige Parkplätze sein. Straßen und Plätze, befreit von all den geparkten Autos, werden wieder Räume werden, die Menschen genießen können.

Keine Straße für fliegende Autos

Werden wir Straßen am Himmel haben?

Da, wo wir hingehen, werden wir keine Straßen brauchen. Bevor Autos anfangen zu fliegen, werden sie anfangen, sich selbst zu fahren und sowohl miteinander als auch mit der Infrastruktur zu kommunizieren. Sie werden in der Lage sein, sich in einem schönen, präzisen, kontrollierten Chaos zu bewegen.

Alles dreht sich um Strom

Welche Rolle wird Elektrizität spielen?

Aus sauberen Quellen erzeugter Strom wird fossile Brennstoffe auf den Müllhaufen der Geschichte verbannen. In 100 Jahren wird er die dominierende Energiequelle für den Verkehr sein.

Ein Salon auf Rädern oder eine Spaßmaschine?

Werden die Elektroautos der Zukunft anders funktionieren oder aussehen? Wenn ja, wie?

Ohne Motor und keinem Bedarf für einen Fahrer werden die Elektroautos der Zukunft vorwiegend wie Luxussalons auf Rädern aussehen. Sie werden ihren Insassen erlauben, während der Fahrt zu arbeiten, zu lesen oder einfach Spaß zu haben. Aber so lange es Menschen gibt, die lieben ein Auto zu fahren, wird es halbautonome Sportwagen geben. Und die werden vielleicht denen, die wir heute haben, überraschend ähnlich sehen!

Elektrisch fliegen

Könnten wir weit verbreitet Elektroflugzeuge und andere Geräte sehen?

Wir sehen sie jetzt schon. Es wird mit kleinen Privatflugzeugen anfangen und vielleicht Helikoptern oder einer Art von „persönlichen Drohnen“. In 100 Jahren, wenn die Batterien kleiner und effizienter sind, und mit verbesserten Materialien und optimierter Aerodynamik, werden wir vielleicht sogar elektrische Alternativen zu den heutigen Jets sehen.

Selbstfahren nicht nötig

Werden Menschen noch selbst fahren müssen?

Wird alles automatisiert sein?

Selbstfahrende Autos werden viel schneller als erst in 100 Jahren kommen. Und während wir immer noch fahren können, wenn wir wollen, werden die Autos sich selbst kontrollieren können. Unfälle werden immer seltener werden und Autos leichter und effizienter, weil es keinen Bedarf mehr für Aufprallschutz gibt.

Menschen werden immer noch freundliche Autos fahren

Was sind Ihre überraschendsten oder ungewöhnlichsten Voraussagen?

Obwohl wir in einigen Jahrzehnten nicht mehr selbst fahren müssen, werden viele Menschen es gerne weiterhin machen wollen. Mit dem Aufkommen des automatisierten Fahrens und der künstlichen Intelligenz, werden Autos mehr sein als nur Maschinen, die es zu kontrollieren gilt. Sie werden ihren eigenen Kopf haben, dem Fahrer erlauben, die Kontrolle zu übernehmen, ihn aber davor bewahren Dummheiten zu begehen. Fast so wie Pferde das tun. Vielleicht werden sie sogar ihre eigene Persönlichkeit haben. Und Menschen haben sie als Haustiere?